Termin buchen
Online Hörtest

NEU! bei Elbe-Akustik: Die streng limitierte 75 Edition Walter Röhrl – hier informieren

Pflege von Hörgeräten

Die richtigen Pflegeprodukte und Hörgerätebatterien für Ihre Hörgeräte

Hörgeräte von Elbe-Akustik sind für Sie und Ihren täglichen Höreinsatz in verschiedensten Situationen des Höralltags gebaut. Das Hörgerätegehäuse ist besonders stabil und zusätzlich von einer wasserabweisenden Schicht ummantelt. Diese schützt Ihre Hörgeräte vor dem Eindringen von Flüssigkeiten und Staub. Um die Lebensdauer des Hörgerätes bestmöglich zu erhalten, benötigen die Hörgeräte eine gewisse Pflege.

Durch Verschmutzungen (Ohrenschmalz, Hautpartikel, etc.) und andere äußere Einflüsse kann es vorkommen, dass die winzigen Eingänge der Mikrofone verstopfen. Die Verunreinigung schränkt die Funktion des Hörgerätes stark ein und man wird gefühlt

Die tägliche Pflege Ihrer Hörgeräte

Zu der täglichen Nutzung Ihrer Hörgeräte gehört eine Pflegeroutine, um die Langlebigkeit der Hörgeräte zu wahren.

Im folgenden erhalten Sie eine genaue Anleitung zur Durchführung Ihrer täglichen Hörgeräteroutine. Dabei wird unterschieden, um was für eine Art Hörgerät es sich handelt: Hinter-dem-Ohr Hörgeräte mit Akku oder Batterie sowie In-dem-Ohr Hörgeräte.

Anleitung zur Pflege von Hinter-dem-Ohr Hörgeräten

Benutzen Sie den Schalter und wählen Sie, ob Sie Hörgeräte mit Akku oder Batterie tragen.

Hörgeräte mit Akku
Hörgeräte mit Batterie

Schritt 1: Vorbereitung

Hörgeräte ausschalten und in Ladestation legen

Bevor Sie mit der täglichen Reinigung der Hörgeräte starten, schalten Sie Ihre Hörgeräte zunächst aus und legen Sie die anschließend in die zugehörige Ladestation.

Tipp:

Viele Hörgeräte mit Akku schalten sich beim Einsetzen in die Ladestation automatisch aus.

Schritt 1: Vorbereitung

Schritt 2: Hörgeräte trocknen

Trockenstation für Akku Hörgeräte über Ladestation positionieren

Positionieren Sie die DryCap UV 3 über der geöffneten Ladestation. Betätigen Sie den Einschaltknopf und starten Sie somit die Desinfektion und anschließend die Trocknung der Hörgeräte.

Erfahren Sie hier mehr über die elektrische Trockenbox für Akku Hörgeräte.

Schritt 2: Hörgeräte trocknen

Schritt 3: Hörgeräte abbürsten

Abbürsten und grobes Reinigen der Hörgeräte und des Ohrpassstückes

Nachdem die Hörgeräte nun vollständig getrocknet und durch das UV-Licht der Trockenbox desinfiziert worden sind, benötigen Sie jetzt eine kleine Reinigungsbürste.

Trennen Sie die Hörgeräte von Ihrem individuellen Ohrpassstück oder dem Schirmchen und bürsten Sie beide Komponenten gründlich ab, so dass alle Verschmutzungen verschwinden.

OPTIONAL:

Nutzen Sie herkömmliche Hinter-dem-Ohr Hörgeräte, dann drehen Sie den Winkel des Hörgerätes heraus und bürsten Sie weiterhin auch die Lautsprecheröffnung vorsichtig ab.

Schritt 3: Hörgeräte abbürsten

Schritt 4: Airball-Puster

Entfernung der restlichen Schmutz- und Staubpartikel mit dem Airball-Puster

Haben Sie bereits die groben Verschmutzungen gesäubert, folgt nun der Einsatz des Airball-Pusters.

Durch das Drücken des Airball-Pusters entsteht ein starker Luftstoß, mit dem Sie die restlichen Schmutz- und Staubpartikel auf dem Hörgerätegehäuse wie auch entlang der Mikrofonöffnungen entfernen.

Reinigen Sie somit auch gleichermaßen Ihr Ohrpassstück oder das Schirmchen und setzen Sie die beiden Komponenten wieder zu einem kompletten System zusammen.

Schritt 4: Airball-Puster

Schritt 5: Desinfektion

Desinfektion der Hörgeräte mit dem Reinigungsspray

Ihre Hörgeräte sind nun vollständig gereinigt und frei von jeglichem Schmutz.

Der letzte Schritt Ihrer täglichen Reinigungsroutine ist die abschließende Desinfektion.

Hierfür benötigen Sie neben dem für Hörgeräte vorgesehenen Reinigungsspray ein zusätzliches Reinigungstuch. Dabei reicht auch ein handelsübliches Küchenpapier.

Nehmen Sie jetzt das Reinigungsspray und sprühen Sie zwei bis drei Pumphübe auf das Reinigungstuch.

Mit dem Reinigungstuch wischen Sie nun vorsichtig über die Hörgeräte und das Ohrpassstück und lassen sie anschließend kurz trocknen.

Schritt 5: Desinfektion

Elbe-Akustik empfiehlt

Damit die Nutzungsdauer Ihrer Hörgeräte möglichst lange gewährleistet ist, empfehlen wir alle drei bis spätestens sechs Monate eine professionelle Reinigung und Wartung Ihrer Hörgeräte bei uns in der Filiale.

Dieser Service ist für Sie natürlich kostenfrei

Kostenlosen Hörtest buchen

Welcher Hörgerätetyp sind Sie?

Der perfekte Gehörschutz für jede Situation

Unsere Fachgeschäfte

Stadtstraße 1, 25348 Glückstadt

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:

09:00 – 12:00 & 14:00 – 18:00 Uhr

 

Horster Viereck 1, 25358 Horst (Holstein)

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:

09:00 – 13:00 & 14:00 – 18:00 Uhr

Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet.

Wir freuen uns über Ihre Terminanfrage und melden uns in Kürze, um einen gemeinsamen Termin zu vereinbaren.

Sie möchten sich im Vorfeld bereits zum Thema Hörgeräte erkundigen? Informieren Sie sich gerne auf unserer Website.